Stadtwerke Weißenburg.
Wir sind da.

Stadtwerke.
Wir sind da.

Die Stadtwerke : Technologie & Fortschritt : Zählerstand : Beratung : Kontakt : Impressum

Sponsoring des Elektrofahrzeuges Renault ZOE

Strom, Erdgas, Wasser sowie ein attraktives Bäder und Busangebot – Alles aus einer Hand!

Tagtäglich sorgen wir dafür, dass Sie sich auf eine sichere und zuverlässige Energie- und Wasserversorgung verlassen können. Unsere Kunden stehen für uns im Mittelpunkt.
Persönliche Beratung, eine auf Ihren Bedarf abgestimmte Versorgungslösung und schnelle Bearbeitungszeiten sind uns wichtig. Zudem bieten wir Ihnen ein attraktives Bäderangebot und einen zeitgemäßen Busverkehr.
Wir freuen uns, dass durch die tolle Unterstützung der hier aufgeführten Werbepartner unser neues Elektrofahrzeug ermöglicht wurde. Dafür sagen wir Ihnen ganz herzlich Danke!

 

Neubau von Windrädern am Höhenberg bei Oberhochstatt

Ein großer Meilenstein im Energiekonzept der Stadtwerke Weißenburg GmbH

»Bis zum Jahr 2020 sollen 20 % des benötigten Strombedarfes in Weißenburg mit eigenen regenerativen Stromerzeugungsanlagen vor Ort produziert werden«, das hat sich die Stadtwerke Weißenburg GmbH zum Ziel gesetzt. Mit den im Juli 2012 eingeweihten beiden Windrädern am Höhenberg bei Oberhochstatt ist ein wesentlicher Schritt getan, um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen. Die 180 Meter hohen Windkraftanlagen bringen jeweils eine Nennleistung von 2,3 Megawatt und können mit dem Ertrag rund 2.600 Haushalte mit Strom versorgen. Die Erzeugung solch großer Energiemengen auf kleinsten Raum schafft derzeit keine andere umweltfreundliche Stromerzeugungsanlage. Für den Bau der beiden Windkraftanlagen stellte die Stadtwerke Weißenburg GmbH rund 7 Mio. € bereit: »Ein gut angelegtes Geld für eine umweltfreundliche Technik und die Sicherheit der Menschen«, sind sich die beiden Stadtwerke-Geschäftsführer einig. UND: Als hundertprozentige Tochter der Stadt Weißenburg übernimmt die Stadtwerke Weißenburg GmbH hier eine Vorreiterrolle, gehören doch die Anlagen allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und jeder verdiente Euro wird wieder vor Ort investiert.

 

Weißenburg – Öko...

Energie der Zukunft – sicher, bezahlbar & umweltfreundlich!

Als Öko-Stromkunden unterstützen Sie das Engagement der Stadtwerke in Sachen Umweltschutz, denn von jeder Kilowattstunde Ökostrom investieren die Weißenburger Stadtwerke 2 Cent für den Ausbau regenerativer Stromerzeugungsanlagen vor Ort, wie z. B. den Bau von Windenergie- und Photovoltaikanlagen. Ökostrom lohnt sich dabei nicht nur für den Umwelt- und Klimaschutz. Jeder Ökostrom-Kunde partizipiert mit dem Windkraftbonus in Höhe von 40 € an den Erträgen der Anlage. Stromsparer werden zudem mit dem Umweltbonus belohnt!

 

Stadtwerke Weißenburg setzen auf Sonnenenergie

Mit der Freiflächen-Photovoltaikanlage am Markhof nahmen die Stadtwerke Weißenburg 2012 die 16. PV-Anlage in Betrieb. Diese produziert mit einer installierten Leistung von rund 931 Kilowatt eine Energiemenge von ca. 940.000 Kilowattstunden pro Jahr, womit die Stadtwerke nun insgesamt mit allen 16 PV-Anlagen eine Strommenge von ca. 1,07 Mio. kWh/Jahr ins Netz einspeisen. Damit können ca. 300 Durchschnittshaushalte versorgt werden. Bereits 1993 installierten die Stadtwerke ihre erste Photovoltaik-Anlage auf einem Betriebsgebäude in der Schlachthofstraße. Seither wurde der Ausbau von weiteren Solaranlagen konsequent vorangetrieben und dafür über die Jahre rd. 2,6 Mio. € investiert. Bei der Errichtung von Photovoltaikanlagen arbeiten die Stadtwerke bevorzugt mit lokalen Handwerksunternehmen und Produkten aus deutscher Herstellung, um die Wertschöpfung in der Region zu halten sowie den Wirtschaftsstandort Deutschland zu stärken. Die Stadt Weißenburg stellt den Stadtwerken für den Bau der PV-Anlagen exklusiv die Dächer ihrer Gebäude zur Verfügung und schafft damit die Voraussetzungen für den Ausbau von Solarstrom in Weißenburg.

 

E-Mobilität – eine umweltfreundliche Alternative!

Die Weißenburger Stadtwerke werden Stromtreter-Partner.

Elektrofahrräder werden immer beliebter – kein Wunder, denn Strecken, die bisher für viel mit dem Rad zu lange waren können, dank des elektronischen Antriebs, nun problemlos mit dem Rad bewältigt werden. Ob für den Weg zur Arbeit oder aber auch für Wochenendausflüge, das E-Bike stellt für immer mehr Menschen eine kostengünstigere und vor allem gesunde Alternative zum Auto dar. Dazu kommt der Beitrag zum Umweltschutz, wenn statt des Autos das E-Bike genutzt wird. Mit der Anschaffung eines Ladeschrankes für E-Bikes im Reichsstadtmuseum wurde die Stadtwerke Weißenburg deshalb nun Partner im »Stromtreter –Servicenetz« (alle Informationen zu »Stromtreter« unter stromtreter.de).

 

Hochbehälter Süd II seit Sommer 2012 in Betrieb

Platz für 2,5 Mio. Liter Wasser und Steigerung des Wasserdrucks

Der Bau des Hochbehälters am Weißenburger Häuplerberg verfolgt zwei Ziele: Die langfristige Versorgungsqualität sichern und den Wasserdruck in manchen Bereichen der Stadt zu erhöhen. Mit dem großem Fassungsvermögen von 2500 Kubikmeter – 2,5 Mio. Liter Wasser – sorgt der Hochbehälter so nicht nur für einen Spielraum bei den Entnahmespitzen, sondern auch einen Vorteil im Brandfall: Wenn es brennt, kann die Feuerwehr auf ein viel größeres Wasserreservoir zurückgreifen, was eine erhöhte Sicherheit beim Erstangriff bedeutet.

 

Limesbad – Freibadspaß pur mit Sonnenenergie!

Bereits bei der Generalsanierung des Limesbades 1985 bis 1996, wurde neben dem Anspruch auf ein zeitgemäßes Familien- und Freizeitbad besonders auf den Umweltschutz geachtet. So wird das Beckenwasser umweltfreundlich entweder mit einem pflanzenöltauglichen Blockheizkraftwerk oder mittels der auf dem Dach befindlichen 650 m² großen Solarabsorberfläche beheizt – also eine komplett CO2-freie Beckenbeheizung. Und auch für die Duschen wird das Warmwasser zu ¾ mit den Sonnenkollektoren erwärmt. Das Blockheizkraftwerk, welches mit regionalem Rapsöl betrieben wird, erzeugt neben Wärme auch Strom, der in das Stromnetz eingespeist wird. Überlaufrinnen und Längsdurchströmung sowie die Wasseraufbereitungsanlage sorgen darüber hinaus für eine hervorragende Wasserqualität.

 

Mogetissa-Therme: Römische Bad- und Saunalandschaft begeistern durch ständige Weiterentwicklung

Durch die ständige bauliche Weiterentwicklung hat sich das seit 2002 in Mogetissa~Therme umbenannte Hallenbad in Weißenburg zu einem zunehmend attraktiven Besuchermagneten entwickelt. Das Angebot reicht von einem Wasserspielgarten für Kids mit Rutschen, über eine attraktiv gestaltete Schwimmhalle, bis hin zu vielseitigen Wellnesseinrichtungen (Kneippgang, Caldarium – Dampfbad, 3 Saunen mit römisch gestalteten Freigelände, Warmsprudelbecken, Erlebnisbecken, Massagepraxis). Dass sich Baumaßnahmen gelohnt haben, machen die ständig steigenden Besucherzahlen deutlich. Auch zunehmend auswertige Gäste nutzen das attraktive Veranstaltungsprogramm und Kursangebot (Alle Informationen unter mogetissa-therme.de).

 

[lesen]

::: Nacht der Lichter am 10.11.2017 :::

Am Freitag, den 10.11.2017 findet die Nacht der Lichter statt.
Von 19.00 bis 22.30 Uhr zum regulären Eintrittspreis....

#hoch

weiterlesen...

 

[lesen]

::: Lange SaunaNacht am 18.11.17 :::

Am Samstag, den 18.11.2017 Lange Römische SaunaNacht von 20 bis 1 Uhr. Sichern Sie sich Ihre Karte im Vorverkauf....

#hoch

weiterlesen...

 

[lesen]

::: Minigolfanlage seit 04.10.17 geschlossen :::

Die Minigolfanlage hat seit dem 04.Oktober 2017 geschlossen.
...

#hoch

weiterlesen...

 

[lesen]

::: Eingeschränkter Stadtbusverkehr Weißenburg :::

Betrifft die Linie 690, 691, 692:

Wegen einer erforderlichen Vollsperrung der Galgenbergstraße ab 4. September 2017 bis voraussichtlich Ende November 2017 können die Haltestellen „Galge...

#hoch

weiterlesen...

 

[lesen]

::: Neuer Fahrplan und Preise für den Weißenburger Stadtbus ab dem 1. Januar 2017 :::

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) hat die Preise zum 1. Januar 2017 für die Preisstufe F (Stadtverkehr) teilweise angehoben. Die einfache Fahrt
für Erwachsene kostet weiterhin 1,30...

#hoch

weiterlesen...

 

 

 

Die Stadtwerke | Strom | Gas | Wasser | Netze | Bäder | Stadtverkehr
Home | Energiespar-Tipps | Die neuen Stromtarife | Tarifrechner | Öffnungszeiten Bäder | Fahrpläne und Haltestellen | Kontakt
Impressum (Angaben zur Anbieterkennzeichnung) | Hinweise zum Datenschutz